Wartung von Gasgeräten (Thermen, Durchlauferhitzer, Heizkesseln)

Warum muss man jährlich ein Service machen lassen?

Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen aufgrund von verschmutzten Brennern. Denn bei Verschmutzung ist die optimale Verbrennung nicht sicher gestellt und es kommt zum Austritt von Kohlenmonoxid.

Ein sauberes Gerät hat einen niedrigen Gasverbrauch und Sie niedere Energiekosten!

Die Lebensdauer des Gerätes wird deutlich verlängert.

In vielen Mietverträgen wird die jährliche Wartung der Gastherme vorgeschrieben. Auch wenn es nicht wörtlich im Mietvertrag steht, viele VermieterInnen weigern sich die Kosten einer Neuanschaffung zu übernehmen, wenn kein jährliches Service gemacht wurde.

Dichtstellen von undichten Gasleitungen mit dem Prodoralsystem. Dies ist ein von WIENGAS anerkanntes und für Österreich zugelassenes Verfahren zum Dichtstellen undichter Gasleitungen. Reg.Nr. G.2.168 und Ö-Norm EN13090

Ihr PLUS:
keine Stemmarbeit, die alten Leitungen müssen nicht entfernt werden, dh. Kein Staub, kein Schmutz!